Wovor sich die Cobra fürchtet…

Wissen Sie wovor sich eine ausgewachsene riesige Cobra-Schlange fürchtet? Und was hat diese Frage mit Wein aus der Wolfschlucht zu tun? Im ersten Augenblick wenig, doch wenn man weiß, dass die Familie Kannemeyer vom Weingut Wolfkloof sehr behutsam mit Mutter Natur umgeht, vorsichtig den Boden im Weinberg bearbeitet und sorgfältig von Hand Weine bester Qualität herstellt, dann kann man sich vorstellen, dass auch eine Riesencobra sich dort wohlfühlt.

Das kleine Boutique Weingut Wolfkloof (zu Deutsch Wolfschlucht), liegt in einem romantischen Tal bei Robertson in der Provinz Western Cape. Jan Kannemeyer’s Geschichte begann im Jahr 2004. Sein langjähriger Mentor, der Kellermeister Abrie Bruwer vom renommierten Springfield Estate, half ihm dabei einen Merlot der Spitzenklasse genannt Child’s Dream zu kreieren. Als Jan’s Sohn mit 7 Jahren ein Logo für den ersten abgefüllten Wein auf Wolfkloof malte, war der Vater mächtig stolz. So ziert heute das von Kinderhand gemalte Bild die Weine dieses Kleinods.

Nur der goldfarbene Chardonnay trägt den heulenden Wolf als Etikett. Jan`s nach Amerika ausgewandete Tante Miriam, nähte einen wundervollen Patchwork Teppich als „A Tribute to Chardonnay“ und schrieb einen Brief auf Stoff, welcher sich in einem Geheimfach auf der Rückseite finden lässt. Sie schreibt an alle Besucher, die wunderschöne Ruhe und Aussicht auf die Langeberg Mountains zu genießen und bei Vollmond, wenn der Wolf heult auch ein zweites Glas Wein zu genießen. Diese Decke können sich Besucher auf dem Weingut anschauen und das Geheimfach entdecken.

P.S.: Als im Jahr 2005 nach heftigen Regenfällen in der Wolfschlucht aus dem sonst ausgetrockneten Bach am unteren Ende des Weinguts ein reißender Fluss wurde, rettete sich eine Riesen-Cobra auf den rettenden Zaun des Weingutes. Die Antwort auf die oben gestellte Eingangsfrage wovor sich eine Cobra fürchtet ist also: Wasser!

[gn_divider top=“0″]

Zum Autor: Weinliebhaber Wolfgang Bildhauer hing nach 27 Jahren seinen Job als Führungskraft in der IT-Industrie an den Nagel und widmet sich seitdem seiner Leidenschaft für gute Weine und das Land Südafrika. In seinem Onlineshop: www.big5shop.de vertreibt er ausschließlich sogenannte „Handcrafted Boutique“- Weine. Außerhalb der Weinhochburgen in teils sehr abgelegenen Tälern fand er diese zum Teil unbekannten Weingüter, mit außergewöhnlichen Weinen. So auch das Weingut Wolfkloof.