Warum Weine aus Südafrika?

Warum Weine aus Südafrika?Erstens weil sie gut schmecken! Und Zweitens: Weil es tolle Qualitäten gibt, die Ihnen ein schönes Genusserlebnis bieten. Wenn Sie – Drittens – aus Nachhaltigkeitsaspekten , z. B. wegen der langen Transporte Bedenken haben, dann bevorzugen Sie südafrikanische Weine mit dem grünen Siegel. Da wird auch die Ökobilanz des gesamten Betriebes berücksichtigt. Doch vielleicht ist es eben auch die beste Form des „nachhaltigen Handelns“, indem sie die Wirtschaft in der Kapregion durch Ihren bewussten und qualitätsorientierten Weineinkauf unterstützen. Im Western Cape, rund um Kapstadt, ist man dankbar für einen florierenden Weinsektor. Denn dort finden zahlreiche Menschen ihre Arbeit und haben eine Chance auf Ausbildung und Einkommen. Auch wenn es sicherlich noch vieles zu verbessern gibt. Aber mit dem Genuss eines guten Weines, Gutes zu tun – dann schmeckt’s ja gleich noch besser.

Aber dennoch: Es geht um Ihren Gusto! Verkosten Sie die Weine vom Kap und haben Sie Freude daran, Ihre Sinne mit neuen Geschmackskomponenten zu bereichern. Keiner braucht Mitleid – wenn Sie eine zweite Flasche davon kaufen, weil der Wein Ihnen schmeckt, ist das die größte Anerkennung und die beste Unterstützung, die Sie beitragen können, um den begonnen Transformationsprozess zu unterstützen. Informationen zur sozialen Nachhaltigkeit.