Kutschen und Braai

Blaauwklippen – Eine der ältesten Farmen in Südafrika. Dieses Anwesen in Stellenbosch ist eine Mischung aus historischen, niederländischen Charme des Kaps und zeitgenössischer Attraktivität. Das Museum mit einer Sammlung antiker Pferdekutschen sowie Einspännern auf der Farm sind die Attraktionen für Besucher dieses kinderfreundlichen Guts. Alle Wein-Cuvées von Blaauwklippen sind nach den Kutschen der Sammlung benannt.

Der Winzer Christo Hamman liebt es zu grillen – “Das ist typisch Afrikaans!” – und verwendet für das Feuer besonders gerne “Wingerdstompies” (Weinstöcke) oder blauen Eukalyptus. Diese eingeführten Bäume werden von Christo, in seinem Bestreben nach einer ökologisch freundlichen Bewirtschaftung der Weinberge, von der Farm entfernt. Im Blaauwklippen’s Barouche Restaurant wird wie zu Hause über offenem Feuer gekocht. Der in Deutschland geborene Geschäftsführer des Blaauwklippen Estate und Winemaker Rolf Zeitvogel ist immer zur Stelle, seinen Gästen einen passenden Wein zu empfehlen und zu öffnen, der zum Braai passt: “Es gibt nichts Beseres und Geselligeres als ein Braai!”