Die schönsten Braaiplätze in Kapstadt

Strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und ein warmer Wind – was braucht man mehr in Kapstadt? Richtig – eine Kühlbox mit leckeren Weinen und jedemenge selbst gemachter Fleischspezialitäten, ein wenig Holz und die Campingstühle. Und dann nichts wie raus in die Natur, an einen der schönen Grillplätze in Kapstadt:

Tokai Forest
Ein schöner Braai-Nachmittag lässt sich unter großen Pinienbäumen im Tokai Forest verbringen. Der Wald in Tokai ist besonders am Wochenende bei den Kapstädtern beliebt, um dem Großstadtalltag für ein paar Stunden zu entfliehen. Der Wald ist ideal für einen Braai mit der ganzen Familie, da es jede Menge Platz für die Kinder zum Toben gibt.

Der Eintritt zum Braai-Bereich beträgt R5 pro Person und R2 pro Auto und liegt auf der rechten Seite der Tokai Road, kurz vor dem Tokai Manor House. Er ist von Montag bis Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Für einen actiongeladenen Tag im Tokai Forest empfehlen wir Paintball.

Silvermine
Silvermine ist Teil des Table Mountain Reserve und ohne Frage einer der schönsten Braai-Spots in Kapstadt, besonders an einem sonnigen Tag. Die offiziellen Braai-Bereiche sind um das Silvermine-Reservoir gelegen, und jeder Bereich bietet genügend Platz zum Picknicken. Das Silvermine Reserve bietet auch hervorragende Möglichkeiten zum Wandern – der perfekte Ort für einen Tagesausflug in Kapstadt.

Der Eintritt zum Braai – Bereich beträgt R10 für Erwachsene und R5 für Kinder. Wild Card Besitzer haben freien Eintritt. Der Eingang ist zu finden auf der Seite der Constantiaberge am Ou Kaapseweg. Öffnungszeiten: Im Sommer von Montag bis Sonntag von 08:00 bis 19:00 Uhr geöffnet, im Winter von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Newlands Forest 

Ein Braai im Wald ist immer etwas Besonderes – der Geruch von Pinien und dem Fleisch über offenem Feuer, lässt einem immer wieder das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Der Eintritt kostet hier R30 für bis zu 6 Leute und R10 für jede weitere Person. Besitzer einer Wild Card erhalten 50% Rabatt. Sicheres Parken ist für R10 erhältlich. Den Eingang zum Newlands Forest liegt an der M3 nahe der Universität von Kapstadt. Der Braai-Platz ist von Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Mehr Informationen unter: 021 422 1601/2.

Wynberg Park

Das Besondere am Wynberg Park ist, dass hier der Krakeelwater River entspringt. Mit einer Fläche von 22 Hektar, ist der Park ein beliebter Ort das ganze Jahr über und gerade im Sommer kann man hier Hortensien bewundern. Neben verschiedenen Braai-Plätzen bietet der Wynberg Park auch einen großen Kinderspielplatz, sodass der Park besonders bei Familien beliebt ist.

Der Eintritt zum Park ist kostenlos. Der Wynberg Park liegt an der Ecke Klaasens und Trovato Link Road in Wynberg. Die Braai-Plätze sind immer von Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr – 16:00 Uhr geöffnet.

Buffels Bay und Bordjieskrif, Cape Point 

Am Cape Point sind verschiedene Braai-Plätze im gesamten Cape Point National Park verteilt und man kann hier bei Sonne und Meer den Tag genießen. Bei der unvergleichlichen Schönheit des Cape Point wird ein Braai auf dem südlichen Zipfel des Peninsula bestimmt nicht das Letzter gewesen sein. Am Buffels Bay und Bordjiesdrif sind weitere traumhafte Strände und Pools sowie grassgrüne Picknickspots und Braai-Spots.

Der Eintritt zum Cape Point National Park kostet R55 für Erwachsene, Studenten, Kinder und Rentner erhalten Rabatt. Besitzer einer Wild Card haben freien Eintritt. Der Cape Point befindet sich in der Nähe des Städtchens Kommetjie – mehr Informationen unter www.capepoint.co.za.

Maiden’s Cove

Dieser Braai-Spot liegt zwischen Clifton und Glen Beach. Von dort aus hat man einen fantastischen Blick auf das Meer und die Berge, im Felsenbecken kann man schwimmen gehen. Es gibt außerdem eine große Rasenfläche mit einigen Grillstellen – kostenlos.

Little Bay
Nur 20 Autominuten von Kapstadt entfernt, liegt Little Bay. Diese Gegend eignet sich nicht nur super für Kite- und Windsurfer, sondern auch Familien werden Gefallen an diesem Ort finden. Der Blick auf den Tafelberg ist atemberaubend. Wer nicht auf sandiges Essen steht, sollte windige Tage meiden – hier kann es schon mal ganz schön stürmisch werden!

Oudekraal

Dieser geschützte Strand liegt zwischen Camps Bay und Llundudno. Dort gibt es verschiedene Braai-Plätze mit Sitzen und einem bezaubernden Meeresblick. Das Meer ist in diesem Gebiet besonders still und eignet sich bestens zum Schnorcheln. Erwachsene zahlen pro Besuch 15 Rand, Kinder nur 5 Rand. Besitzer einer Wild Card oder My Green Card haben freien Eintritt. Oudekraal ist täglich von 07:00- 18:00 Uhr geöffnet.

____________________________________________________________

KapstadtmagazinDieser Artikel ist im Kapstadtmagazin erschienen. Weitere Informationen und aktuelle News aus Südafrika gibt es unter: www.kapstadtmagazin.de