Braai – so grillt man in Südafrika

Braai (brye) Namen: 1 eine Mahlzeit, die im Freien über offenem Feuer zubereitet wird; 2 ein Fest, bei dem Essen in Freien über offenem Feuer zubereitet wird; 3 eine Vorrichtung, in dem Essen im Freien über Kohle gegrillt werden kann. braais (Braaied, braaing) Verb: Lebensmittel über einem offenen Feuer grillen (Afrikaans)

Grüne Kost

Ein Braai besteht für einen Südafrikaner ja bekanntlich aus drei Gängen: Fleisch, Fleisch und Fleisch. Doch auch in der Kapregion, in der ja (bis auf weißen Spargel) nahezu alles wächst, wird der Trend „From the garden to the table“ immer stärker.  Einer unserer Lieblingssalate ist der gemischte Bohnensalat mit Pfiff: und damit meinen wir das Pesto aus Zitronengras Weiterlesen

Eine kleine Weinfarm in Südafrika

Erfrischend, spritzig und frisch – ein Chenin Blanc vom Feinsten. In der Nase lässt sich Guava und Ananas und ein Hauch von Zitrusfrucht erschnuppern. Hmmm  … und dabei jetzt die Augen schließen und träumen. Träumen zum Beispiel von einer kleinen Weinfarm in der Kapregion, wie einst Birgit und René Schmieder-Reiser.

Weiterlesen

National Braai Day

Am 24. September feiert Südafrika den sogenannten Heritage Day (Tag des Erbes). In Südafrika heißt das: Schnapp dir eine Grillzange und verbringe einen schönen Braai-Tag mit Familie und Freunden! Weiterlesen

Wovor sich die Cobra fürchtet…

Wissen Sie wovor sich eine ausgewachsene riesige Cobra-Schlange fürchtet? Und was hat diese Frage mit Wein aus der Wolfschlucht zu tun? Im ersten Augenblick wenig, doch wenn man weiß, dass die Familie Kannemeyer vom Weingut Wolfkloof sehr behutsam mit Mutter Natur umgeht, vorsichtig den Boden im Weinberg bearbeitet und sorgfältig von Hand Weine bester Qualität herstellt, dann kann man sich vorstellen, dass auch eine Riesencobra sich dort wohlfühlt. Weiterlesen